Skip to main content

Impulsweekend Jüngerschaft

20. bis 22. Mai 2022

ein Weekend mit Mark Scandrette

Was bedeutet das Leben und die Botschaft von Jesus für uns heute? Und wie können wir dieses Jesus-Leben gemeinsam einüben? Das sind die zwei zentralen Fragen rund um Jüngerschaft.

Mark Scandrette ist in Californien zu Hause. An diesem Weekend wird er uns mit hineinnehmen, wie sie als Gemeinschaft Jüngerschaft leben und uns praktische Hinweise geben, wie wir als Kirche weiter darin wachsen können.

Wir werden uns an den Abenden zusätzlich Zeit nehmen, um vor Jesus zu sein, ihn anzubeten und zu beten.

die Events

Abwechslung macht das Leben reich

Das Impuls-Weekend Jüngerschaft bietet verschiedene unterschiedilche Events

  • Event mit Mark am Freitagabend von 20:00 - 22:00
  • Brunch für Leitende am Samstagmorgen von 09:30 bis 12:00 Uhr
  • RevUp - für alle Teens mit Mark, 14:00 bis 17:00 Uhr
  • Event mit Mark am Samstagabend von 19:00 bis 21:300 Uhr
  • Gottesdienst am Sonntagmorgen, 10:00 bis 11:30 Uhr

Wir bieten am Sonntagmorgen ein separates Programm an. An den anderen Events sind die Kids willkommen, wir bieten jedoch kein separates Programm an.

zu Mark und Lisa Scandrette

Mark Scandrette ist ein international anerkannter Experte für praktische christliche Spiritualität. Er ist Gründungsdirektor von ReIMAGINE: A Center for Integral Christian Practice, wo er eine jährliche Reihe von Retreats, Workshops und Projekten leitet, die den Teilnehmern helfen sollen, spirituelle Weisheit im Alltag anzuwenden.

Seine multidisziplinären Studien in angewandter Psychologie, Familiengesundheit und Theologie haben seine Herangehensweise an Lernen und Transformation geprägt. Er ist Mitglied des Kreativteams des NINE BEATS-Kollektivs, einem Projekt, das die Seligpreisungen als heutiges Vokabular für den lebendigen Weg Jesu erforscht. Als gefragte Stimme für kreative, radikale und verkörperte Glaubenspraktiken spricht er regelmäßig an Universitäten, Kirchen und Konferenzen im In- und Ausland und dient auch als Lehrbeauftragter im Doktorandenprogramm am Fuller Theological Seminary.

Zu seinen jüngsten Büchern gehören The Ninefold Path of Jesus, FREE, Practicing the Way of Jesus und Belonging and Becoming (mit Lisa Scandrette).

Mark lebt mit seiner Frau Lisa und ihren drei jungen erwachsenen Kindern in einem alten viktorianischen Gebäude im Mission District von San Francisco. Er liebt es, durch die Straßen der Stadt zu laufen und Schönheit an unerwarteten Orten zu entdecken. Er engagiert sich leidenschaftlich für Nachhaltigkeitspraktiken und Bemühungen, sichere Nachbarschaften für alle Menschen zu schaffen. Mark engagiert sich für das Gemeinwohl seiner Nachbarschaft und der Stadt durch persönliches Handeln und organisierte Aktionen der Gerechtigkeit, Mitgefühl und ökologische Nachhaltigkeit. Er konzentriert seine lokalen Bemühungen auf die Sicherheit in der Nachbarschaft und die Polizeireform. Derzeit engagiert sich Mark dafür, Führungskräften in aufstrebenden globalen Kontexten die bestmögliche spirituelle Ausbildung zu bieten, mit  Reisen nach Bangladesch, Ostafrika und Ecuador.

Fragen oder Anmerkungen?

Boris Eichenberger
079 323 40 30

E-Mail