Skip to main content

Frühgebet

Nomen est Omen

Morgenstund hat Gold im Mund

Gott hört unsere Gebete nicht besser, wenn er sieht, dass wir uns am Mittwochmorgen um 5:30 Uhr aus dem Bett quälen, um rechtzeitig um 6:15 Uhr im Frühgebet zu sein. Und doch drückt das Frühgebet aus, dass wir es ernst meinen. Im Frühgebet nehmen wir persönliche Anliegen, die der Vineyard Aarau und darüber hinaus auf und vertrauen darauf, dass Gott unsere Gebete hört und darauf antwortet. Du darfst ungeniert mit dabei sein – jeden Mittwochmorgen, ausser in den Schulferien.

Termine

Nomen est Omen


Fragen oder Anmerkungen?

Boris Eichenberger
079 323 40 30

E-Mail